Wandfarbenkunst

Urban Art, Street Art, Graffiti – viele dieser oftmals künstlerisch unterschätzten Bereiche bewegen sich auf einer Gradwanderung zwischen Legal und Illegal. Jene, die sich dies als Hobby gefunden haben, müssen sich die zu gestaltende Fläche hart erarbeiten. In der Natur der Sache liegt es, dass diese Kunstwerke weder in Galerien noch in Museen einen regelmässigen Platz finden wollen. Die Straße, die Öffentlichkeit ist wohl der angestammte Platz dafür.

Das Karikaturmuseum Krems hat zu einem Workshop geladen, und diesmal den erfahrenen Graffiti “Künstler” Paul Hoffman (Art Director, Rotkäppchen & Goliath) eingeladen. Ein paar unbedarften aber leidenschaftlich interessierten Workshop-TeilnehmerInnen wurden die Grundlagen dieser Kunst nahegebracht. Ein Wand wurde aufgetrieben und mit den mitgebrachten Spraydosen diese verschönt, oder zumindest bunt gestaltet. Die Luft wurde im Laufe des Workshop immer dichter und dichter, dies hielt die TeilnehmerInnen nicht davon ab weiter mitzumachen und die von Neugierde geprägte Aufmerksamkeit aufrecht zu erhalten.

Bis zum Ende und darüber hinaus, Begeisterung war gut zu erkennen und die Neugierde wurde geweckt in zukünftigen Workshops teilzunehmen. Schön, mehr davon, bitte! 🙂

Links:

http://www.karikaturmuseum.at/de

https://www.kunsthalle.at/en/kunsthalle-krems

http://r-g.at/index.html

http://www.spraycity.at

http://ilovegraffiti.de

http://www.montana-cans.blog

http://www.stylefile.de

http://www.wienerwand.at

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Urban_art

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Street_art

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Graffiti

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s